Forschung

Heft „Schüler: Wissen für Lehrer“ erschienen

Tim Bindel war Mitglied der Herausgeberrunde des auflagenstarken Heftes „Schüler: Wissen für Lehrer“, Thema „Sport“, das am 18.9.2018 erschienen ist. Es vereint zahlreiche einschlägige Autorinnen und Autoren, die aus verschiedenen Perspektiven vor allem den Jugendsport beleuchten. Neben eigenen Beiträgen (Was ist eigentlich Sport?/Work it!/No Sports!) befinden sich im Heft auch Beiträge von Helena Rudi und Norbert Schütte (Abteilung H. Preuss). Das Heft liegt im Kreativ-Container aus und kann dort – auch zwecks Impulsen für Abschlussarbeiten – eingesehen werden.

https://www.friedrich-verlag.de/shop/sekundarstufe/schueler-im-fokus/magazin-schueler/sport-539024

Rückblick: dvs-Tagung in Chemnitz

Viele interessante Eindrücke konnten Prof. Dr. Tim Bindel, Helena Rudi, Christian Theis, Lena Wiedekind und Maren Zühlke auf der dvs-Tagung der Sektion Sportpädagogik vom 31.05.-02.06. in Chemnitz sammeln. Neben interessanten Hauptvorträgen und aufschlussreichen Arbeitskreisen fand ein reger Austausch mit alten und neuen Bekannten statt.

Im Zuge der Sektions-Mitgliederversammlung wurde Prof. Dr. Ralf Sygusch als Sprecher wiedergewählt.

Die nächste dvs-Tagung der Sektion Sportpädagogik findet vom 30.-01.06.2019 in Heidelberg statt.

(vorne v.l.n.r.: Tim Bindel, Helena Rudi, Maren Zühlke; hinten v.l.n.r.: Christian Theis, Lena Wiedekind)

Tanz-Workshop am 14. Juni 2018

Für unser BMBF-Verbundprojekt: #digitanz - Digitalität und Tanz in der kulturellen Bildung suchen wir ein letztes Mal für eine Testphase des technischen Equipments freiwillige Studierende, die von unserem Tanzpädagogen Marco Jodes tänzerisch angeleitet werden.

Das ist für Euch eine einmalige Möglichkeit mit Tanz und kreativen Bewegungsprozessen, die digitale Medien einbeziehen, in Berührung zu kommen. Ihr könnt Euren Körper in diesem Workshop aus einem ganz neuen digitalen Blickwinkel betrachten. Wir bitten darum, dass alle TeilnehmerInnen ihr eigenes fotofähiges Smartphone mitbringen. Solltet ihr keins besitzen, gibt es einige Ersatz-Smartphones.

Termin: Donnerstag, den 14. Juni 2018

Uhrzeit: 13.00 bis 16.00 Uhr

Ort: Gymnastikhalle, Institut für Sportwissenschaft

Bei Interesse meldet Euch bei Maren Zühlke: mzuehlke@uni-mainz.de.

Ausblick: dvs-Tagung in Chemnitz

Die Abteilung Sportpädagogik/Sportdidaktik nimmt mit insgesamt sechs Personen an der diesjährigen Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik (31.5. bis 2.6. in Chemnitz) teil: Prof. Dr. Tim Bindel, Dr. Claudia Steinberg, Helena Rudi, Maren Zühlke und Lena Wiedekind bestreiten einen Arbeitskreis zum Thema Medien und digitale Technologien in kreativen Bewegungssettings. Prof. Dr. Tim Bindel ist an einem weiteren Vortrag zum Thema Körperästhetik als Pädagogische Perspektive? Digitale Medien als Motor jugendlicher Identitätsarbeit beteiligt. Die DoktorandInnen der Abteilung besuchen den Nachwuchsworkshop und Maren Zühlke nimmt an einem Workshop zum Thema Videofallarchive teil. Prof. Dr. Tim Bindel ist Mitglied der Kommission zur Vergabe des Posterpreises.

Prof. Dr. Tim Bindel auf Tagung in Kanada

Vom 29.4. bis 3.5.2018 lud die University of Alberta nach Banff (Kanada) zur jährlichen Qualitative Methods Conference ein. Unabhängig von Fachgebieten wurden auf der Veranstaltung Methoden der Qualitativen Sozialforschung diskutiert. Ein Schwerpunkt lag auf ethnographischen Studien. Prof. Dr. Tim Bindel (Foto: 2. v. r.) war mit einer Oral Presentation am Programm beteiligt. Sein Thema: Reality between Self-Experience and Online Representation: Ethnographic Strategies for Reconstructing Fitness Lifestyle.

Ein Beitrag zum Thema wird im International Journal of Qualitative Methods veröffentlicht. Das Abstract kann bei Prof. Dr. Tim Bindel angefragt werden.