Fortbildung

Rückblick: Lehrerfortbildung Windsurfen am Veluwemeer

Zwanzig windsurfbegeisterte LehrerInnen aus Rheinland-Pfalz haben an der von Friedemann Ott geleiteten und vom pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz anerkannten Lehrerfortbildung Windsurfen vom 22.-26.8.2018 am Veluwemmer in Holland teilgenommen. Im Fokus der Fortbildung standen folgende Inhalte:

  • Naturerlebnis Windsurfen, mehr als nur eine motorische Herausforderung? Windsurfen als mehrperspektivischer Kompetenzerwerb
  • Didaktik und Methodik des Windsurfens mit Schülergruppen in Theorie und Praxis
  • Rechtliche Grundlagen bei der Organisation und Durchführung von Windsurfen in der Schule (unter besonderer Berücksichtigung der Gefahren bei Schulfahrten mit sportlichem Schwerpunkt)
  • Didaktisch-methodische Einführung in die Sportart Stand Up Paddling

Bei teilweise sehr guten Windbedingungen kam auch das eigene Fahrtraining nicht zu kurz. Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung mit vielen konstruktiven Diskussionen und einem regen Erfahrungsaustausch.

Helena Rudi leitet Workshop in Olympia

Helena Rudi leitet vom 01.-09. September einen Workshop und ein Seminar während einer Lehrerfortbildung in Olympia. Ausgerichtet wird die Veranstaltung von der Deutschen Olympischen Akademie (DOA).

Im Zuge des Workshops "Ästhetische Bewegungserfahrung - Olympische Spiele vertanzen" und des Seminars "Olympische Werteerziehung unter pädagogisch-didaktischen Gesichtspunkten. Arbeit am OVEP-Material" werden 45 Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Deutschland fortgebildet.

Weitere Informationen sind unter folgendem Link zu finden:
https://www.doa-info.de/veranstaltungen/lehrerfortbildung/504-lehrerfortbildung-2018-in-olympia

Workshops zum Transferprojekt „Tanz und Bewegungstheater“

In Kooperation mit der Veranstaltung „7. Lehrertag 2018", organisiert vom Sportbund Rheinhessen , werden am Freitag, den 16.03.2018 drei Workshops zum Thema Tanz- und Bewegungstheater für GrundschullehrerInnen und LehrerInnen der Sekundarstufe I und II an der Johannes -Gutenberg Universität angeboten.

Zwei Workshops zum Thema „Das tanzende Klassenzimmer", angelehnt an „das fliegende Klassenzimmer", ermöglichen das Kennenlernen und Erproben kreativer Bewegungsspiele. Ausgehend von drei Bewegungsspielen werden effektive Bewegungs- und Vermittlungsideen vorgestellt, die insbesondere in der Grund- und Ganztagsschule eingesetzt werden können.

Für Lehrer der Sekundarstufe I und II bietet der Workshop „Tanz- und Bewegungstheater" vielfältige und kreative Tanzideen. Die TeilnehmerInnen lernen diese kennen und erproben deren didaktische Umsetzung.

Nähere Informationen finden Sie in der Broschüre Lehrertag 2018